Magentacloud alle dateien herunterladen

Nein, Boxcryptor wird nicht mehr oder doppelt so viel Speicherplatz verbrauchen. Einige Benutzer befürchten, dass wir Dateien zweimal auf dem Computer speichern, verschlüsselt und unverschlüsselt. Dies ist nicht der Fall; die Dateien werden nur einmal gespeichert. Nürnberg/Hamburg, 8. Oktober 2019 – “Fotos, Videos, Musik und Dateien sicher in der MagentaCloud speichern – immer und überall Zugriff über Web, Smartphone und TV” – das ist der Slogan der Deutschen Telekom für ihren Cloud-Service. Doch bei zwei von drei Tarifvarianten ist die Sicherheit unzureichend, da die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nicht stattfindet, wie die Deutsche Telekom auf cloud.telekom-dienste.de/speicher-erweiterung berichtet. Pünktlich zur IT-Sicherheitsmesse it-sa in Nürnberg bietet die Hamburger TeamDrive GmbH einen Service an, mit dem MagentaCloud-Daten unabhängig vom Tarif mit 256-Bit-Verschlüsselung von Ende zu Ende übertragen werden können. Der TeamDrive-Service ist für den privaten Gebrauch in www.teamdrive.com kostenlos verfügbar. “Mit TeamDrive wird die MagentaCloud in jedem Tarif zur Hochsicherheits-Cloud”, erklärt TeamDrive-Geschäftsführer Detlef Schmuck. TeamDrive synchronisiert automatisch lokale Dateien wie Word, Excel oder PowerPoint, Fotos, Videos und Musik über die MagentaCloud zwischen allen Endgeräten, ob Smartphone, Tablet/iPad oder PC/Mac. Dank Der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung kann niemand die Daten einsehen, nicht einmal die Deutsche Telekom oder TeamDrive, kein Dienstanbieter und kein Systemadministrator. “Der Schlüssel ist eigentlich nur dem Nutzer selbst bekannt, nicht einmal uns”, versichert TeamDrive-Chef Detlef Schmuck.

Wie sicher der Dienst ist, zeigt sich daran, dass der Deutsche Anwaltverein seinen rund 66.000 Mitgliedern sogar Dokumente empfiehlt, die den besonderen Anforderungen des Paragrafen 203 des Deutschen Strafgesetzbuches (“Verletzung von Privatgeheimnissen”) entsprechen. TeamDrive-Chef Detlef Schmuck ist überzeugt, dass “nicht einmal die Geheimdienste lesbare Daten von unseren Nutzern erhalten können”. Selbst wenn das MagentaCloud-Konto von Hackern angegriffen wird, sind die Daten für Kriminelle unbrauchbar, da sie die 256-Bit-Verschlüsselung nicht knacken können. Nach der Installation erkennt Boxcryptor MagentaCLOUD automatisch und fügt es dem virtuellen Boxcryptor-Laufwerk hinzu. Das einzige, was Sie jetzt tun müssen, ist zu wählen, welche Dateien Sie verschlüsseln möchten. Wenn Sie alle sie oder vollständige Ordner verschlüsseln möchten, empfehlen wir, einen neuen Ordner im MagentaCLOUD-Ordner im Boxcryptor-Laufwerk zu erstellen, zu verschlüsseln und Ihre Dateien dort zu kopieren. Alles, was Sie in einen verschlüsselten Ordner legen, wird automatisch verschlüsselt. Sie müssen nichts anderes tun, Boxcryptor kümmert sich ab sofort um die Verschlüsselung für Sie. Sie können im Boxcryptor-Laufwerk wie gewohnt mit anderen Ordnern arbeiten, da die Verschlüsselung im Hintergrund ausgeführt wird und das Öffnen, Bearbeiten und Speichern von Dateien nicht beeinträchtigt. Wenn Sie alle Dateien markiert haben, klicken Sie auf “Herunterladen”. Der Inhalt wird in der vorhandenen Struktur in einer Zip-Datei gepackt und heruntergeladen. Sie finden die Datei in Ihrem Downloadverzeichnis als magentacloud.zip.

Gemäß Artikel 20 der DSGVO erwirb einen Download aller in der Cloud abgelegter Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format. Loggen Sie sich auf magentacloud.de mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein. Mit dem kostenlosen YouTube Downloader “Free YouTube Download” kann Sie Youtube Videos heruntergeladen werden. Die Einrichtung von Boxcryptor und MagentaCLOUD ist einfach. Installieren Sie Boxcryptor und MagentaCLOUD und folgen Sie den Anweisungen beider Programme. Boxcryptor erkennt MagentaCLOUD automatisch. Gehen Sie in den MagentaCLOUD-Ordner in Ihrem Boxcryptor-Laufwerk, erstellen Sie einen neuen Ordner, verschlüsseln Sie ihn und kopieren Sie alle Dateien, die Sie dort schützen möchten. Alles, was Sie in einem verschlüsselten Ordner im Boxcryptor-Laufwerk speichern, wird automatisch verschlüsselt. . Ein weiteres Highlight ist, dass Sie Ihre Daten mit einer beliebigen Anzahl von Benutzern aus Ihrer Familie, Ihrem Freundeskreis, Ihrem Club oder Ihrem Projekt teilen können, ohne sie mit den Zugangsdaten und Passwörtern für die MagentaCloud betrauen zu müssen.